Telekom Vertrag zusammenziehen

Telekom Deutschland im Gespräch für 2024 UEFA-Vertrag Sie haben das Rechta) Informationen über die Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, alle Empfänger der Daten, die vorgesehene Speicherfrist (Art. 15 DSGVO);b) Unrichtige oder unvollständige Daten zu verlangen, wird berichtigt oder ergänzt (Art. 16 DSGVO);c) die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);d) Der Löschung von Daten aus Gründen des berechtigten Interesses aus Gründen zu ihrer besonderen Situation zu widersprechen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO);e) Die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 BDSGVO zu verlangen;e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs.

1 DSGVO zu verlangen;e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen;e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen.e) Die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen;e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen.e 17 DSGVO – insbesondere wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder unrechtmäßig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung gemäß (c) oben widerrufen oder gemäß (d) oben beanstandet haben;f) unter bestimmten Umständen die Einschränkung von Daten zu verlangen, wenn eine Löschung nicht möglich ist oder die Löschungspflicht bestritten wird (Art. 18 DSGVO);g) Zur Datenübertragbarkeit, d.h.

Sie können Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format wie CSV erhalten und gegebenenfalls an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO);h) Um eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung einzureichen (für Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit); : Landesbeauftragter für Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Unbeschadet sonstiger Gründe für die Aussetzung oder Kündigung können Sie und wir Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit frühestens am Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Manchmal verwenden wir anonymisierte demografische Daten für Analysen, die es uns ermöglichen, die Qualität unserer Angebote ständig zu erhalten und zu verbessern. Diese Analysen helfen uns, bestimmte Trends besser zu erkennen, zum Beispiel, indem sie uns zeigen, wo wir die Netzabdeckung verbessern können. Diese Informationen können nicht auf Sie als Einzelperson zurückverfolgt werden. Wir verwenden auch Namen und Adressen für Bonitätsprüfungen unserer Kunden bei der Schufa. Wir geben diese Daten nur weiter, wenn ein Kunde seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt oder wenn personenbezogene Daten missbraucht werden und ein Gericht eine Offenlegung anordnet. Dies geschieht jedoch nur sehr selten. Wenn Sie im Telefonbuch aufgeführt werden möchten, benötigen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung. Als Datenverantwortlicher fungiert die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice oder den Group Data Privacy Officer, Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, Deutschland datenschutz@telekom.de. Die eingesetzten technischen Prozesse wurden in unabhängigen Tests hinsichtlich ihrer Funktionalität und der Anonymitätssicherheit evaluiert. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, der Verwendung anonymisierter Vertragsdaten (Altersgruppe, Postleitzahl, Geschlecht) zu widersprechen. Bitte beachten Sie: Die für A1 Smart Home benötigten Geräte (z.B. Gateway, Sensoren etc.) sowie die Internetverbindung sowohl zum Anschluss des Gateways als auch zur Nutzung der A1 Smart Home App sind im Vertragsgegenstand nicht enthalten. MagentaHeimat S Allnet kostet ab Vertragsbeginn 38,95 Euro/Monat. Bitte beachten Sie: Sie dürfen den Vertrag nur mit unserer Zustimmung an Dritte übertragen.

Sie und der Neukunde haften gesamtschuldnerisch für folgende Ansprüche, die vor der Übertragung entstanden sind: Die Motionlogic GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, die ebenfalls den strengen Datenschutzrichtlinien des Unternehmens unterliegt, verwendet weiterhin anonymisierte Vertragsdaten (Altersgruppe, Postleitzahl, Geschlecht), um die Infrastruktur, einschließlich des öffentlichen Verkehrs, zu verbessern.