Praktikumsvertrag uni halle

Für standard Nuffic Vertrag mit ergänzenden IDE-Vereinbarung (nur für Nicht-EU/ EWR-BSc- oder MSc-Praktikanten) wenden Sie sich bitte an den Praktikumskoordinator. Wenn Sie einen von der Firma gelieferten Vertrag in Anspruch nehmen und Nicht wirklich sicher sind, ob Sie unterschreiben sollten, wenden Sie sich bitte an Michelle Nahumury, 015-2783305. Bei der Suche nach einem Praktikum im Ausland sind Ihre Anlaufstellen das International Office der Universität Halle, das Leonardo-Office , IAESTE oder AIESEC . Das Programm zur Neuansiedlung von Flüchtlingen im Exzellenzzentrum ist eine große Chance für diejenigen, die die Neuansiedlungssituation von Flüchtlingen in Deutschland verstehen wollen. Dieses einmonatige Programm gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, die Situation der Flüchtlinge in Halle und die Herausforderungen, vor denen sie täglich stehen, besser zu verstehen. Der Programmteilnehmer erfährt mehr über die Flüchtlingsgemeinschaft. Darüber hinaus wird der Teilnehmer mit einem unserer qualifizierten Lehrer entweder Arabisch oder Deutsch lernen. Es ist eine gute Praxis, einen Praktikumsvertrag zu erstellen, um sich und das Unternehmen zu schützen. Sie können die Standardvereinbarung der TU Delft verwenden oder das Unternehmen kann eine liefern. Der Vertrag ist in niederländischer und englischer Sprache mit begleitender Erklärung erhältlich.

Sie benötigen 2 Kopien der Vereinbarung, die von beiden Parteien unterzeichnet wurden. Jede Partei erhält einen vollständig unterzeichneten Vertrag. Die Universität ist nicht Teil der Vereinbarung und der Praktikumskoordinator wird keinen Vertrag unterzeichnen. Studierende, die sich für ein Praktikum bewerben, müssen an einer Universität immatrikuliert werden und dürfen nicht beurlaubt werden. Montag bis Donnerstag der dritten Woche führen die Teilnehmer eine Fallstudie zu einem bestimmten Flüchtling durch, der in Halle lebt. In dieser Fallstudie muss der Teilnehmer den Flüchtling treffen und den Flüchtling interviewen, insbesondere in Bezug auf den Integrationsprozess sowie die beruflichen, pädagogischen und kulturellen Herausforderungen, vor denen der Flüchtling steht. Bis Ende dieser Woche wird erwartet, dass der Teilnehmer eine Präsentation hält und teilt, was er über die Neuansiedlung von Flüchtlingen auf der Grundlage der Person, die er/sie interviewt hat, gelernt hat. IMPRS-STNS bietet auch Mittel, um die Verbindungen zu Partneruniversitäten in Asien, Nordamerika und Europa zu stärken, indem internationale Austauschpraktika für Doktoranden finanziert werden, die zu IMPRS-STNS zugelassen sind. Ein Buddy-Programm und Stipendien für ausländische Doktoranden, die bis zu sechs Monate ihrer Forschung in Halle durchführen sollen, sind vorgesehen.

Darüber hinaus werden wir die interdisziplinäre Forschung fördern, Kurse im Bereich Entrepreneurship anbieten, den Technologietransfer unterstützen und Berufsberatung für zugelassene Doktoranden anbieten. Die Dauer eines Praktikums beträgt in der Regel zwischen vier und acht Wochen. Im Einzelfall sind andere Vereinbarungen möglich. institut.wirtschaftsrecht.uni-halle.de/de/zielsetzung Es gibt keine Bewerbungsfrist. Weitere Informationen finden Sie in www.mpi-halle.mpg.de/imprs-stns. Wenn Sie sich für ein Praktikum am IWH bewerben möchten, finden Sie die entsprechenden Ansprechpartner für jede Abteilung unter: Bitte beachten Sie: Ein Praktikumsvertrag entspricht nicht einem Abschlussvertrag! Für Praktika und Abschlussfeiern gelten unterschiedliche Regeln und Requlations. Suchen Sie einen Beispielvertrag für Ihren Abschluss? Schauen Sie unter Downloads auf der Graduierungsseite. Bewerbungen werden jederzeit angenommen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für Praktika während der Semesterferien, vor allem im Sommer, aufgrund der starken Nachfrage nicht weniger als drei Monate im Voraus bewerben müssen.

Dieses Praktikum ist ganzjährig geöffnet. Sie können sich das ganze Jahr über jederzeit bewerben. Als Teilnehmer wählen SIE Ihr Start- und Enddatum aus. Die Dauer des Praktikums beträgt einen Monat. Darüber hinaus sind Praktika eine gute Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen, die während des Berufseinstiegs hilfreich sein könnten. Es macht wenig Sinn, nach dem Abschluss von Praktikum zu Praktikum zu wechseln, nur um Lücken im Lebenslauf zu vermeiden.